fbpx

New York: Günstig Shoppen und Schnäppchenjagd

by Sanne
Discount shopping NYC

Ich bin ein großer Fan von günstigen Läden. Ihr wisst schon, die Läden, die Designer-Kleidung zu einem ermäßigten Preis verkaufen. Ein bisschen wie Factory Outlets, aber eher wie richtige Läden. Es handelt sich in der Regel um Artikel aus der letzten Saison, und manchmal muss man lange und genau hinschauen, um das echte Gold zu finden. Wenn man jedoch erst einmal eine Vorliebe für diese Art des Einkaufens entwickelt hat, muss man nie wieder den vollen Preis für etwas bezahlen.

Die beste Zeit für günstigere Einkäufe ist so früh wie möglich am Morgen. Dann sind die neuen Klamotten gerade eingetroffen, und ihr könnt euch umschauen, bevor die Horden ankommen. Am späten Abend ist es auch weniger voll, aber die meisten guten Sachen sind dann meist schon weg. Hier sind meine günstigen Favoriten in Manhattan sowie einige in Brooklyn:

Century 21

Century 21 im Financial District führt alle bekannten Marken in ihrem gigantischen mehrstöckigen Geschäft. Es ist vielleicht nicht der billigste Ort zum Einkaufen, aber der Laden ist riesig und ich habe es nie geschafft, mit leeren Händen wieder rauszugehen. Die europäischen Marken sind teuer, also bleibt lieber bei den amerikanischen Marken wie Tommy Hilfiger, Calvin Klein und DKNY. Der Jeansbereich ist auch schön.

Sonnenbrillen sind billig und die Auswahl gehört zu den besten in den hier genannten Läden, aber es wird ziemlich chaotisch, vor allem am Nachmittag. Man sollte auch nicht gerade erwarten, dass die Sonnenbrille mit dem Gehäuse zum Kauf angeboten wird. In der Schuhabteilung kaufe ich meistens flache Schuhe und Turnschuhe. Absatzschuhe und Stiefel sind normalerweise teurer als in Dänemark.

Die Männerabteilung ist sehr gut, und wenn ich vor Weihnachten in New York bin, kaufe ich hier die Weihnachtsgeschenke für alle männlichen Familienmitglieder. Verpasst nicht das Untergeschoss in dem Wohnaccessoires, Küchenutensilien und Koffer zu finden sind. Im Vergleich zu Dänemark ist es lächerlich billig, daher stelle ich immer sicher, dass diese Etage meine letzte Station ist und kaufe so viel, wie ich tragen kann. Es gibt auch ein Century 21 am Broadway, Upper West Side, aber es ist nicht so groß wie das im Financial District.

Century 21, 22 Cortlandt Street (between Church and Broadway), Financial District, New York

Burlington

Burlington ist Ross sehr ähnlich, einer anderen beliebten amerikanischen Off-Price-Kette, die aus irgendeinem Grund keine Filialen in New York City hat. Die Marken sind vielleicht nicht so schick wie in den anderen in diesem Beitrag erwähnten Geschäften, aber sie sind sehr billig. Es gibt viel Polyester in den Regalen und einige der Artikel sehen vielleicht aus wie etwas, das eher eure Mutter oder Oma tragen würde. Wenn man sich jedoch Zeit nimmt und genau hinschaut, gibt es einige echte Schnäppchen und das Geschäft ist riesig. Es gibt auch Dinge wie Schminkschwämme und Pinsel, die zu sehr niedrigen Preisen verkauft werden.

Burlington, 707 6th Avenue, Chelsea, New York

Nordstrom Rack

Bei Nordstrom Rack findet ihr all die schönen Marken, die ihr auch im „echtem“ Nordstrom findet, nur billiger. Es gibt ein Nordstrom Rack am Union Square, aber es lohnt sich auch, in die Fulton Street in Brooklyn zu gehen, wo ein Nordstrom und einen T.J. Maxx unter einem Dach sind. Die Fulton Street ist übrigens ein großartiger Ort zum Einkaufen. Die meisten High Street-Marken sind nur einen kurzen Fußweg entfernt, und die Läden sind viel weniger überfüllt als die in Manhattan. Nordstrom ist teurer als Burlington und T.J. Maxx, aber die Klamotten sind auch schöner.

Nordstrom Rack, Union Square, New York

T.J. Maxx and Marshalls

T.J. Maxx und Marshalls sind eigentlich zwei verschiedene Ketten, aber ihre Auswahl an Kleidung ist fast identisch. Deshalb habe ich sie zusammengefasst. Einige könnten sagen, dass T.J. Maxx sich ein bisschen mehr an jüngere Leute richtet, während Marshalls einen eher konservativen Stil hat, aber für mich sind die beiden Läden fast gleich. Es gibt einen T.J. Maxx und ein Marshall im selben Gebäude

T.J. Maxx & Marshalls, 620 Avenue of the Americas, Flatiron, New York

DSW – Designer Shoe Warehouse

Die Schuhe in diesem mehrstöckigen Schuhparadies sind nicht besonders günstig, aber immer noch günstiger als in Dubai und Dänemark. Außerdem hat DSW alle Marken, nach denen ich suche, bequem an einem Ort gesammelt. Du wirst dort niemals mit leeren Händen rausgehen, das ist einfach keine Option. DSW verkauft auch Taschen und Accessoires, und wenn ihr die gekennzeichneten Artikel durchgehen möchtet, findet ihr einige echte Schnäppchen.

DSW, 213 W 34th Street, Midtown West, New York