fbpx

Weinachtsdekorationen in New York City

by Sanne
Giant Christmas ornaments 6th Avenue New York

Im Dezember trifft die Weihnachtsstimmung auf NYC und macht es zu einer wunderbaren Zeit, die Stadt zu besuchen. Der Weihnachtseinkauf in New York ist fantastisch, aber es gibt so viele Dinge zu sehen und zu tun, nachdem der Einkauf erledigt ist. Hier sind einige der Dinge, die man meines Erachtens unbedingt anschauen sollte, wenn man zu dieser Jahreszeit NYC besucht.

Der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center

Der Baum ist mehr als 20 Meter hoch und wunderschön geschmückt. Die Lichter im Baum werden bei einer großen Zeremonie am 4. Dezember (2019) eingeschaltet und der Baum bleibt von 17.30 Uhr bis Mitternacht bis Anfang Januar beleuchtet.

Es gibt auch eine Eisbahn vor dem Weihnachtsbaum, aber die ist ziemlich teuer. Die Eintrittsgebühr für die Eisbahn variiert je nach Tag und Uhrzeit des Besuchs. Für den Verleih von Schlittschuhen wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Die riesigen Weihnachtsschmuckstücke auf der 6th Avenue

Die Ornamente vor dem Exxon-Gebäude in der 6th Avenue gehören zu meinen Favoriten. Den Fotos in meinem Instagram-Feed nach zu urteilen, bin ich nicht der einzige, der diese riesigen Dekorationen mag. Sie sind am schönsten nach Einbruch der Dunkelheit

Exxon Building 1251 Avenue of the Americas, between 49 and 50th Street

Bryant Park Winter Village

Von Ende Oktober bis Anfang Januar verwandelt sich der Bryant Park in ein Winterdorf. Wo vorher der Rasen war, gibt es eine riesengroße Eisbahn, die kostenlos genutzt werden kann. Man kann Snacks und Getränke bei den Händlern kaufen und sogar Weihnachtsgeschenke und Souvenirs bekommt man auf dem Weihnachtsmarkt im Park.

Die Eisbahn im Bryant Park ist täglich von 8.00 bis 22.30 Uhr geöffnet

Weihnachtsschmuck in den Kaufhäusern

Die Kaufhäuser in der ganzen Stadt sind sehr bemüht, verlockende Auslagen und Dekorationen zu schaffen. Macy’s auf dem Herald Square ist wahrscheinlich das berühmteste und sie sind bekannt dafür, all-in zu gehen. Die Weihnachtsdekorationen und Schaufenster sind wirklich etwas Besonderes und sollten nicht verpasst werden. Die 9. Etage bei Macy ist dem Weihnachtsgeschäft und der Urlaubsatmosphäre gewidmet.

In New York City wird die Weihnachtszeit oft als „Weihnachtszeit“ oder nur „Feiertage“ bezeichnet, sodass sich auch Nichtchristen in die Feierlichkeiten einbezogen fühlen. In den Läden ist es üblicher, mit „Happy Holidays“ begrüßt zu werden als mit „Merry Christmas“.

You may also like